Sie sind hier: Startseite » mehr... » von A-Z

Lochbeitel

Der hier angebotene Lochbeitel dient zur Vorbereitung einer Naht mit 3/32"-Lederbändern ►. Im Gegensatz zur Verwendung einer Lochzange ►entsprechen hier die erzeugten Löcher der Kontur der hier ebenfalls angebotenen
Lederbänder ►.Die Naht erscheint sauberer. Die Vorgehensweise wird im folgenden Absatz kurz veranschaulicht. Die Beitel sind vollständig verchromt.

zurück zu den Sattlerwerkzeugen

So geht's:

Mit einem Reiffeleisen oder -holz Naht anzeichnen Beitel in der Markierung ansetzen und mit Schonhammer durch das Leder schlagen.

Um regelmäßige Abstände zu erhalten, das letzte Loch des vorhergehenden Schlages als Anhalt für den Nächsten nutzen. Mit Lederbändern und Ledernadel vernähen...

Hinweis:

Auf einer Unterlage aus Holz, Gummi etc. arbeiten, damit der Arbeitstisch nicht durch den austretenden Beitel beschädigt wird. Nur Hämmer mit weichem Kopf aus Kunststoff, Holz oder Rohhaut verwenden, da so der Kopf des Beitels und die Handgelenke geschont werden.

 

 
St


Verwandte Artikel:

Es wurden keine Produkte gefunden, die Ihren Kriterien entsprechen. Wählen Sie andere Filter-Optionen.

*Preise inkl. MwSt.zzgl. Versand

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf "Alle akzeptieren" erklären Sie sich damit einverstanden. Erweiterte Einstellungen